NIWO – Netzwerk für innovative Wirtschaftsentwicklung in Ostfriesland

Das „NIWO – Netzwerk für innovative Wirtschaftsentwicklung in Ostfriesland“ befasst sich schon seit 2006 als völlig unabhängige „kleine Denkfabrik“ mehrerer friesischer Unternehmer und Freiberufler sowohl aus Deutschland wie auch aus den Niederlanden umfassend und interdisziplinär mit den notwendigen infrastrukturellen, wirtschaftspolitischen und unternehmerischen Entwicklungen im gesamten Wirtschaftsraum Friesland.

weiterlesen

Über NIWO

Gründungsanlass
Der ausschlaggebende Anlass zur „Gründung“ des NIWO im Jahr 2006 waren ursprünglich die immer wieder festgestellten Schwierigkeiten bei der wirtschaftlichen Entwicklung Ostfrieslands durch die Ausgrenzung von entsprechenden wirtschaftspolitischen Maßnahmen und die fehlende aktive Förderung durch den Bund und das Land Niedersachsen.
 
weiterlesen

Aktuelle Themen

Fördermittelwegweiser

“Fördermittel Wegweiser” von Manfred Gerkensmeyer: das 149 Seiten starke Werk kann als pdf bei m.ilgner@dutch-intraco.eu formlos angefordert werden. Zum vollständigen Beitrag auf xing.de

Das hat sich gelohnt: Das NIWO After Work-Treffen erneut ein Erfolg!

Auch das 2. NIWO After Work-Treffen vom 15.05.2018 in Leer übertraf die Erwartungen der TeilnehmerInnen.   Wie beim 1. Treffen vereinbart war unser neues Logo fertig gestellt und wurde von Monika Noormann (http://www.nettcon.de) vorgestellt. Die finale grafische Umsetzung der Ideen aus dem Netzwerk erfolgte durch Alexandra Reker von der Agentur Komhus (http://www.kumhus.de).   Michael Ilgner …

2. NIWO After Work-Treffen am 15.05.2018 in Leer, Schöne Aussichten

Wie in der NIWO-Gruppe auf XING bereits berichtet, wurde als Termin für das nächste After-Work-Treffen des NIWO-Netzwerks der 15. Mai 2018 gewählt. Bei diesem Treffen wird das Thema “Förderung” im Mittelpunkt stehen: – Beginn um 19:30 Uhr in den “Schönen Aussichten” in Leer – Eröffnung des Treffens – Vorstellung des neuen Logos – Fördermittel – …

NIWO bei XING

Besuchen Sie unsere Gruppe auf www.xing.de und diskutieren Sie mit uns über infrastrukturelle, wirtschaftspolitische und unternehmerische Themen für den gesamten Wirtschaftsraum Friesland.