Maritimer Campus lädt zum Online-Zukunftstag – Aktionen am Fachbereich Seefahrt und Maritime Wissenschaften

Die Hochschule Emden/Leer ist mit dem Fachbereich Seefahrt und Maritime Wissenschaften beim Zukunftstag am Donnerstag, 22. April, vertreten. Es werden ausschließlich digitale Veranstaltungen angeboten, die sowohl Jungen als auch Mädchen in unterschiedliche Berufsgruppen und Studiengänge hineinschnuppern lassen Die Teilnehmenden können während der interaktiven Videokonferenzen den MCL und das neue Maritime Technikum mit den vielfältigen Stationen kennenlernen.
Anmeldungen für den Boy‘s Day sind möglich unter https://bit.ly/3a74sb8, für den Girl’s Day unter https://bit.ly/2OOY0yc.

Zum vollständigen Beitrag und weiteren Details auf xing.de

Ems-Dollart-Region: Grenzübergreifender Austausch der Bürger zu Folgen der Corona-Krise

Die Jade Hochschule, die Universität Groningen und die Universität Vechta starten ein Netzwerkprojekt zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Alltag der Bürger_innen in der deutsch-niederländischen Grenzregion. Über virtueller Bürgerbegegnungen zum Austausch über die Auswirkungen und den Umgang mit der Krise sollen Handlungsempfehlungen für eine verbesserte Krisenbewältigung identifiziert und an Stakeholder aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kommuniziert werden.

Zum vollständigen Beitrag, weiteren Details und Anmeldelink auf xing.de

Digitale Fachkonferenz „Strukturwandel“ – Ostfrieslands Wege in die Zukunft am 18. März 2021

Ostfriesland befindet sich, wie viele Regionen Deutschlands, inmitten eines tiefgreifenden Strukturwandels. Analysen der regionalen Situation zeigen, dass hier vor allem Fragen rund um Energie, Mobilität und Digitalisierung im Vordergrund stehen. Über die Risiken und Chancen, die damit für unsere Region verbunden sind, werden sich Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik austauschen.

Die Konferenz findet als Videokonferenz von 10:00 bis 12:30 Uhr statt, Anmeldung über: wir@hs-emden-leer.de.

Zum vollständigen Beitrag und weiteren Details auf xing.de

Startup Port Emden veranstaltet online die “2. Startup Arena” in Emden

Am Donnerstag, 04. März 2021 ab 18:00 – ca. 20:00 Uhr bietet Startup Port Emden zum zweiten Mal eine Startup Arena (Online) an. Registrierte Besucher nehmen kostenlos an der Veranstaltung teil.
Die Veranstaltung soll die Startup-Szene zusammenbringen – egal ob Durchstarter, Unternehmer, Investoren oder am Thema Startup Interessierte. Der Startup Port Emden bietet im Rahmen der 2. Startup Arena spannende Vorträge und Geschichten, schafft “Cornexion” und bietet die Chance zu pitchen.

Zum vollständigen Beitrag und weiteren Details auf xing.de

“Einzelhandel in der Corona-Krise – Ostfriesland digital aufgeLaden?”
Online-Veranstaltung am 24.02.2021

In Kooperation mit dem Wirtschaftsförderkreis Harlingerland und der NBank lädt die Demografieagentur am Mittwoch, 24. Februar 2021, 09:45 – 11:00 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstaltung “Einzelhandel in der Corona-Krise – Ostfriesland digital aufgeLaden?” ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Förderprogramme “unternehmensWert:Mensch Plus” der Demografieagentur für die Wirtschaft und “Niedersachsen digital aufgeLaden” der NBank, Beratungsstelle Oldenburg.
Anmeldung per Mail an: carmen.beyer@demografieagentur.de. Die Veranstaltung erfolgt über MS Teams. Die Anmeldebestätigung mit dem Einwahl-Link wird kurzfristig versendet.

Zum vollständigen Beitrag und weiteren Details auf xing.de

Digitalverband Bitcom aktualisiert Leitfaden zur Vertragsgestaltung bei IT-Projekten

Wie lassen sich Verträge für umfangreiche IT-Projekte angemessen formulieren? Zu dieser und weiteren Fragen zur Vertragsgestaltung hat der Digitalverband Bitkom in einer erweiterten Neuauflage seinen Leitfaden zu Ausgewogenen Vertragskonzepten herausgegeben. Diese Praxishilfe soll dazu beitragen, Streitigkeiten bei der Verhandlung von IT-Verträgen zwischen den Vertragspartnern zu entschärfen und den Vertragsparteien Auswege aus festgefahrenen Vertragsverhandlungen aufzeigen.

Zum vollständigen Beitrag und weiteren Details auf xing.de

Digitaler Online-Marktplatz für Unternehmen

Die Kompetenzen und Infrastrukturen wissenschaftlicher Einrichtungen für die Weiterentwicklung des eigenen Betriebs nutzen – eine interessante Möglichkeit für kleine und mittelständische Unternehmen im Nordwesten Niedersachsens. Mit dem Gemeinschaftsprojekt „Innosys – Regionales Innovationssystem Nordwest“ möchten die Hochschule Emden/Leer, die Universität Oldenburg und die Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth die Betriebe nachhaltig effizienter und wettbewerbsfähiger machen. Schwerpunkt des Projektes ist der Bereich Digitalisierung.

Zum vollständigen Beitrag und weiteren Details auf xing.de

Digitaler Expertensprechtag: „Krise und Unternehmenssicherung“

Mit einem Expertensprechtag als Videokonferenz zum Thema „Krise und Unternehmenssicherung“ am 17. Februar 2021 unterstützt die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim Unternehmen, die durch Nachfrageeinbrüche, schleppende Zahlungseingänge, Forderungsausfälle oder verspätete Anpassungen der Unternehmensstruktur in Schwierigkeiten geraten sind.
Der Expertensprechtag bietet die Möglichkeit, betriebswirtschaftliche und insolvenzrechtliche Themen vertraulich mit unabhängigen Experten zu besprechen und erste Lösungsansätze zu entwickeln. Für Unternehmen in Schwierigkeiten gibt es außerdem ein Förderprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
Ansprechpartner: IHK, Enno Kähler, Tel.: 0541 353-316, E-Mail: kaehler@osnabrueck.ihk.de.

Zum vollständigen Beitrag und weiteren Details auf xing.de